www.BRN-Portal.de

brn-logo Einsatz im Rahmen des Stadtteilfestes „Bunte Republik Neustadt“


Zeit:  14.06.2003 bis 16.06.2002


Bereits am Samstag, den 15.06.2002, kam es zu nächtliche Ausschreitungen. Täglich befanden sich ca. 1.500 Beamte im Einsatz.Aufgrund der Ereignisse des Vorjahres legte der Polizeiführer, Herr Klar, den Schwerpunkt auf eine konse- quente und beweissichere Strafverfolgung aller Störer.Auf Seiten der Medien, Veranstalter und der Anwohner herrschten positive Meinungen über die Vorgehensweise bei den nächtlichen Störungen vor.

Die Bilanz des Polizeieinsatzes am Sonntag war jedoch weniger erfreulich.
-> 51 leichtverletzte Polizeibeamte
-> 5 verletzte Randalierer
-> 19 beschädigte Einsatzmittel
Insgesamt 92 Randalierer wurden in Gewahrsam genommen. Es bestand Verdacht wegen verschiedenen Straftaten, unter anderem Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz, Körperverletzung, Gefährliche Körperverletzung, Widerstand, Landfriedensbruch und Sachbeschädigung. Das Störerpotenzial bestand aus Fußball- anhängern und Szenepublikum der Neustadt





Quelle - Landeshauptstadt Dresden (polizei.sachsen.de)